Samstag, 3. Juli 2010

Schoko-Kokos-Bällchen

Ein Rezept aus meinem derzeitigen Lieblingsblog, das ich zuerst mit Reismilch ausprobiert habe. Kokosmilch macht das Ganze aber um Welten sahniger. Ob Hart- oder Weichweizen besser ist, muss ich bis Weihnachten noch herausfinden.

Zutaten (für ca. 20 Bällchen):
100 ml Kokosmilch
40 g Margarine
40 g Zucker
2 EL Weizengrieß
60 g Kokosraspel
etwa 80g Zartbitterschokolade + etwas Kokosfett oder 80 g dunkle Kuvertüre

Margarine, Reismilch und Zucker in einen Topf geben und die Margarine schmelzen lassen. Grieß einrühren und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Bällchen formen und diese für einige Zeit in den Kühlschrank stellen, dann mit Kuvertüre überziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen