Donnerstag, 10. Februar 2011

Curryreis

Ok, diesmal nur eine einfache Beilage: Curryreis. Reis kochen, in etwas Öl anbraten, ein bisschen Salz und Currypulver dazu, fertig. Ich finde das Ganze aber so lecker, dass daraus bei mir auch schon mal ein Hauptgericht wird.

1 Kommentar:

  1. Oh ja, den Reis kann ich auch gut wegverputzen bis ich entschlossen habe, was es dazu gegeben hätte sollen werden... ähh... :D

    AntwortenLöschen