Donnerstag, 10. Februar 2011

Haselnusskekse

Derzeit bin ich damit beschäftigt, ein Pfund gemahlene Haselnüsse zu verwerten. Die Nussschnecken warten noch, den Auftakt bildeten diese Haselnusskekse. Im ursprünglichen Rezept, das ich mal irgendwo im Weltladen abgeschrieben habe, wurden Erdnüsse verwendet, aber Haselnüsse sind auch wahnsinnig lecker. Man sollte allerdings nicht vorhaben, die Kekse zu transportieren - sie sind sehr bröselig. Da das aber dem Genuss keinerlei Abbruch tut, habe ich gar nicht erst versucht, das Rezept zu verändern.

Zutaten (für ein Blech):
150 g gemahlene Haselnüsse
4 TL Zucker
70 g Mehl
6 EL Rapsöl

Nüsse, Zucker und Mehl vermischen, dann das Öl zugeben und unterkneten. Kekse mit den Händen zusammendrücken, auf mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180°C backen, bis die Ränder leicht braun werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen