Montag, 12. September 2011

Korma-Paste

Die Currypasten von Gourmandises végétariennes hatte ich schon länger im Auge. Gestern haben wir dann die Korma-Paste produziert. Wir haben uns im Wesentlichen an das Rezept gehalten, daher hier auch nicht noch mal das Rezept. Allerdings haben wir wesentlich weniger Chilis verwendet.

Edit: Die Paste ist toll, Ergebnis hier. Die Reste stehen in zwei Gläschen, gut mit Olivenöl bedeckt, im Kühlschrank und harren der Dinge, die da kommen.

Im Hintergrund des Bildes übrigens eine meiner sorgfältig gehegten Chilipflanzen mit der einzigen Chilischote dieses Sommers. Naja. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen