Mittwoch, 14. Dezember 2011

Lebkuchenbrownies II

Wie versprochen, hier sind sie: die perfekten Lebkuchenbrownies! Ein Verschnitt aus den Deluxe Cocoa Brownies aus "Vegan Cookies Invade Your Cookie Jar" und den Lebkuchenbrownies von Veganpassion - was kann da noch schiefgehen? Zugegeben, man braucht Seidentofu dafür, aber glaubt mir, das ist es wirklich wert!

Zutaten (für eine 20x20cm-Form):
1 Cup Mehl
1/2 Cup Kakao (ungesüßt)
1 EL Stärke
1 TL Lebkuchengewürz
1/4 TL Salz
3/4 TL Hirschhornsalz
90 g Seidentofu
1/2 Cup Rapsöl
1/4 Cup Sojamilch
1/4 TL Vanilleextrakt
1 Cup Zucker

Form fetten und Ofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Mehl, Kakao, Stärke, Lebkuchengewürz, Salz und Hirschhornsalz in eine Schüssel sieben und gut mischen. Seidentofu in der Küchenmaschine gut durchpürieren. Öl und Sojamilch dazugeben, kurz mixen, dann Vanilleextrakt und Zucker ebenfalls untermixen. Das Ganze zu den trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel nur so lange vermischen, bis die trockenen Zutaten gerade feucht sind. Sollte ein Teil der Mehlmischung am Boden kleben bleiben, mit dem Teigschaber nachhelfen.
Den Teig in die Form geben, glatt streichen und 30 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen