Mittwoch, 8. Februar 2012

Gebackene Rote Bete mit Mohn und Zitrone


Noch ein Nachtrag zur ersten Gemüsekiste: gebackene Rote Bete, entdeckt bei Gourmandises végétariennes, im Original von lecker.de. Schnell gemacht und einfach mal was anderes! Im Original gibt's einen Blue Cheese Dip dazu, Gourmande empfiehlt einfach Schmand, ich habe die Roten Bete in Ermangelung einer veganen Alternative (bei Sojaprodukten bin ich ja leider sehr empfindlich) einfach so gegessen.

Zutaten:
2 kleine Knollen Rote Bete
10 g weiche Margarine
1 gestrichener EL Mohn
1 EL Zitronensaft
etwas Salz
ggf. etwas Majoran (ich hatte keinen da)

Ofen auf 200 °C vorheizen.
Rote Bete schälen und in ca 0,75 cm dicke Scheiben schneiden. Margarine mit Mohn, Zitronensaft, Salz und ggf. Majoran verrühren und die einzelnen Scheiben damit bestreichen. Scheiben aufeinandersetzen, auf ein Stück Alufolie stellen und den Rest Zitronensaft dazugießen. In die Alufolie einpacken und ca. 40 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen