Montag, 12. März 2012

Wochenende: Peanut Butter Oatmeal Cookies und Mangold-Champignon-Lasagne

Am Wochenende waren mein Freund und ich bei meiner Mutter und ihrem Lebensgefährten zu Besuch. Gerade meine Mutter ist meiner veganen Ernährung gegenüber ja eher skeptisch eingestellt. Nachdem mein Stiefvater allerdings letztens ein (zugegebenermaßen nicht gerade seriöses) Buch über die Entstehung von Arteriosklerose, Schlaganfällen usw. gelesen hat, in dem empfohlen wird, sich ein- bis zweimal im Jahr sechs Wochen lang vegan zu ernähren, machen sie jetzt zumindest vegane Tage. Da habe ich doch gern die Gelegenheit genutzt, das Ganze ein wenig zu unterstützen.

Gestern gab es ja das Zimt-Zupfbrot zum Geburtstagskaffee bei meinem Opa, und es wurde auch von meinem Cousin und meinem Onkel sehr gelobt. Für heute sollte ich dann ein aufwärmbares Mittagessen kochen und habe eine Mangold-Champignon-Lasagne gewählt.


Das Rezept dafür ist das für die Spinat-Champignon-Lasagne, das ich im Dezember gepostet hatte. Ich habe nur den Spinat durch Mangold ersetzt, weil meine Mutter noch so viel davon in der Tiefkühltruhe hatte.

Zusätzlich habe ich dann noch Peanut Butter Oatmeal Cookies gebacken - sehr praktisch, dabei ist gleich ein neues Bild für den Ursprungspost herausgesprungen!





1 Kommentar: