Donnerstag, 5. April 2012

Kokos-Zwiebel-Dhal


Dhals und Eintöpfe haben ein gemeinsames Problem: Unabhängig davon, wie toll sie schmecken mögen, machen sie sich auf Bildern meist nicht besonders gut. Schade eigentlich. Aber dieses Dhal schlägt sich wirklich wacker, oder?


Es stammt aus dem "Indien Basics"-Kochbuch von GU, dessen Fan ich schon lange bin. Leider mag mein Freund kein indisches Essen, aber so konnte ich dem letzten Wochenende, das ich allein verbringen musste, dann doch noch etwas Positives abgewinnen.

Das Rezept findet ihr hier, ich stelle es aber auch noch mal ein:

Zutaten (für 3 Personen; im Buch sind 4 angegeben, aber das reicht niemals!):
1 große Tomate
2 grüne Chilischoten (ich hatte nur eine halbe rote)
150 g rote Linsen
150 ml Kokosmilch
2 Msp. Kurkumapulver
1/4 TL gemahlener Koriander
1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 große Zwiebel
2-3 EL Rapsöl
1/2 TL Kreuzkümmelsamen
1/2 TL braune Senfkörner
12 Curryblätter
Salz
1-2 EL Zitronensaft

Tomate fein würfeln, die Kerne der Chilis entfernen und fein hacken. Die Linsen waschen. Alles zusammen mit 300 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren, Kokosmilch und die gemahlenen Gewürze unterrühren und auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 20 Minuten kochen lassen. Dabei öfter prüfen, dass nichts anbrennt, und ggf. noch etwas Wasser zugeben. Die Masse soll aber nicht suppig, sondern breiartig sein!
Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die restlichen Gewürze hineingeben. Wenn die Senfsaat anfängt zu springen, die Zwiebelstreifen dazugeben und auf mittlerer Hitze braten, bis die Zwiebel weich ist. Im Original wird sie braun und knusprig gebraten; ich mag das nicht, aber wer es so lieber hat, nur zu!
Wenn sowohl die Linsen als auch die Zwiebeln fertig sind, beides verrühren und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Kommentare:

  1. OMG ich liiiiiiiiiiiiiiebe indisches Essen...
    Woher hast du die Curryblätter??

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hab ich aus dem Bioladen. Liebe Grüße! :)

      Löschen