Mittwoch, 18. Juli 2012

Schoko-Burritos mit Obstsalat und Eis


Lena von A Very Vegan Life hat zum Burrito-Contest aufgerufen. Normalerweise gibt es die bei uns mit Tofu, Salat, Mais, Zwiebeln und Tomaten, aber zu solch einem Anlass musste dann doch mal etwas anderes her. Ein süßer Burrito als Nachtisch oder (wie bei uns heute) zum Kaffee.

Zutaten (für 2 Stück):
1/2 Tafel Zartbitterschokolade
2 Wraps
etwas Obstsalat
ein bisschen Eis

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Wraps von einer Seite dünn damit bestreichen, dabei ca. 1 cm Rand lassen. Dann von unten her ein Stück umschlagen, mit Schokolade beträufeln, eine Seite daraufklappen, wieder mit Schokolade beträufeln und von der anderen Seite her schließen. Schlecht erklärt? So ist es gemeint:


Ich habe das Ganze dann mit einer Wäscheklammer zusammengeklemmt und mit zwei Gläsern von den Seiten her in Form gedrückt, bis die Schokolade fest war. Anschließend habe ich die restliche Schokolade noch einmal schmelzen lassen und über den Burritos verteilt. Das sah dann so aus:


Jetzt nur noch mit Obstsalat und Eis füllen und fertig!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen